In Ihren Profileinstellungen haben Sie die Möglichkeit ein Kostenlimit sowohl für das Inland als auch für das Ausland einzustellen. Damit können Sie einen €-Betrag angeben, um welchen Ihre inkludierten Leistungen monatlich überschritten werden können.

Setzen Sie Ihr Kostenlimit im Inland oder Ausland auf 0€ so entstehen für Sie nach dem Verbrauch Ihrer inkludierten Leistungen keine weiteren Kosten mehr. Stellen Sie zum Beispiel in Ihrem Profil ein Kostenlimit von 5€ ein, so können Sie nicht mehr als diesen Betrag zusätzlich verbrauchen. Sie sind damit optimal vor zu hohen Kosten geschützt.

Kostenlimit im Inland:
In Ihrem Profil haben Sie die Möglichkeit ein Kostenlimit für Telefonie & SMS sowie für den Datenverbrauch im Inland festzulegen. Damit werden Ihnen nach dem Verbrauch der inkludierten Leistungen, jede weitere Minute und SMS mit 0,04 € inkl. USt und jedes weitere MB mit 0,004€ inkl. USt. verrechnet. Innerhalb Ihres Kostenlimits steht Ihnen die volle Datengeschwindigkeit zur Verfügung, bei Verbrauch Ihres inkludierten Datenvolumens oder ihres eingestellten Kostenlimits wird Ihre Geschwindigkeit auf 64 kB/s gedrosselt, es werden Ihnen jedoch keine weiteren Kosten verrechnet.

Kostenlimit im Roamingfall:
In Ihrem Profil haben Sie die Möglichkeit ein Kostenlimit für Telefonie & SMS sowie für den Datenverbrauch im Roamingfall festzulegen. Damit können Sie einen Betrag festlegen, um den Ihr monatliches Entgelt im Roamingfall überschritten werden darf. Die jeweils gültigen Roamingentgelte finden Sie unter www.spusu.at/auslandstelefonie

Überschreitungsrahmen einstellen